AIC auf der Job Messe Chemnitz

Chemnitz, August 2017

Unter dem Motto „Teamplayer gesucht“ präsentiert sich AIC am 30. August 2017 auf der 10. Job Messe in Chemnitz.
Neben der Möglichkeit, mit den teilnehmenden Unternehmen ins Gespräch zu kommen, werden im Verlaufe des Tages auch Tipps rund um die Themen Jobs und Karriere gegeben.

AIC stellt von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Praktikumsplätze und vakante Stellen vor. Der Eintritt zur Messe ist natürlich kostenlos.

Veranstaltungsort am 30. August:
community4you ARENA
Gellertstraße
09130 Chemnitz

AIC arbeitet in Dresden am Flagship

Dresden, 31. Juli 2017

Wenn in der Dresdner Commerzbankfiliale am Altmarkt, ein sogenannter Flagship-Standort, im Oktober die Umbauarbeiten beginnen, wird AIC die grundlegenden Planungsarbeiten abgeschlossen haben und die Modernisierung weiter baulich begleiten und koordinieren.
Neben einem eher klassisch gestalteten Vorraum einer solchen Flagship-Filiale, bietet sich dem Kunden danach eine neue Bankenwelt. An einem Empfang soll der Kunde sofort bedient und an die richtige Stelle gelotst werden. Um Wartezeiten angenehmer zu gestalten, kann er sich im Lounge-Bereich bei einem Kaffee die Zeit vertreiben. Auf bequemen Sofas kann der Kunde sein Handy aufladen oder mit dem Tablet Banking-Apps ausprobieren. Es werden Wände in Stein- bzw. Betonoptik eingebaut, die Beratungszonen neu gestaltet und der Lounge-Bereich entsprechend modern ausgestattet. Alles soll sich großzügig und luftig darstellen und deutschlandweit im Commerzbank AG Filialnetz wiedererkannt werden.
Der Generalplaner AIC freut sich, seine Planungserfahrung bei diesem und weiteren Commerzbank-Projekten – den Filialen der Zukunft – einbringen zu können.

Roche schließt Investitionen am Standort Penzberg ab

Penzberg, 05. Juli 2017

Mit einem Festakt weiht heute Roche Neubauten des Biotechnologie-Zentrums in Penzberg ein. In den vergangenen drei Jahren investierte der Konzern rund 600 Millionen Euro in insgesamt fünf Großprojekte am Standort. Der Ausbau der Produktionskapazitäten ermöglicht es Roche, die weltweit gestiegene Nachfrage nach pharmazeutischen Wirkstoffen und diagnostischen Tests zu bedienen.
AIC ist über diese Investitionen hinaus, in verschiedene weitere Planungsprojekte (Umbaumaßnahmen und Neubau) vor Ort eingebunden.

Richtfest bei ASTRA Industrieanlagen

Reinsdorf, 12. Juni 2017

Die Astra Industrieanlagen GmbH feiert heute Richtfest am Standort Reinsdorf. Die Köster GmbH Chemnitz errichtet dort schlüsselfertig ein neues Produktions- und Verwaltungsgebäude für das Unternehmen. AIC wurde mit der Ausführungsplanung beauftragt. Die Astra Industrieanlagen GmbH hat sich auf den Einbau von Rohrleitungen in der Öl- und Gasindustrie sowie versorgungstechnischer Anlagen spezialisiert. In Reinsdorf stehen bald rund 4.000 qm Produktionsfläche zur Verfügung. „Läuft weiterhin alles nach Plan, sind die Bauarbeiten Ende des Jahres abgeschlossen und wir können nahtlos in unser neues Domizil umziehen. Insgesamt investieren wir am Standort Reinsdorf etwa 5,5 Millionen Euro“, sagte Astra-Prokurist Achim Kunz anlässlich des Richtfestes.

AIC auf der 22. Internationalen Konferenz für Stadttechnik

Chemnitz/Karlovy Vary, 10. Juni 2017

Zum 22. Mal fand im tschechischen Karlovy Vary die internationale Konferenz für Stadtplaner und und –architekten statt. Die Teilnehmer kamen aus Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Bulgarien und Deutschland, unter anderem vertreten durch die Ingenieurkammern von Sachsen, Thüringen und Bayern. Organisiert durch die tschechische Ingenieurkammer ČKAIT, die Stadt Karlovy Vary und den Landkreis, nutzten mehr als 100 Fachexperten die Konferenz zum Austausch über Themen wie, veränderte Aufgaben und neue Funktionen der Stadtplaner, Stadtentwicklungskonzepte, Stadtverdichtung, BIM und Smart Cities. Konkrete Planungsprojekte und Stadtentwicklungsvorhaben in Tschechien und Deutschland vertieften die Thematik. AIC konnte als Beispiel für eine erfolgreiche Zusammenarbeit von Stadtplanern, Investoren, Technikern und universitärer Forschung die Entwicklung eines Chemnitzer Energiestandortes zur Versorgung des Stadtquartiers „Brühl“ mit ressourcenschonender Wärmeenergie vorstellen.

1 3 4 5 6 7 13