Umgestaltung einer Plattenbauzeile in Chemnitz

Bauherr: Wohnungsgenossenschaft Einheit e.G

Zeitraum: 2007 - 2010

Leistungen: Generalplanung

In der Alfred-Neubert-Str. 50 – 76 in Chemnitz blieben durch den Rückbau bis OK Keller mehrerer Häuser als stadtvillenartige Wohngebäude bestehen. Deren Einzelcharakter wird durch einen umlaufenden Dachüberstand und Anbauten an den neuen Giebeln noch hervorgehoben. Die Gebäude wurden vollständig modernisiert (Fassade, Fenster, Haustechnik, Bäder und Balkone). Auf den verbleibenden Kellern entstehen intensive Gründächer. Es erfolgte die komplette Neu-gestaltung der Außenanlagen vor und hinter dem Haus.

Baukosten: 4,25 Mio. EUR