Strahlentherapiezentrum im Krankenaus Zschopau

Bauherr: Klinikum Chemnitz GmbH

Zeitraum: 2008

Leistungen: Technische Gebäudeausrüstung

Mit dem neuen Strahlentherapiezentrum für Tumorpatienten, das am modernen Erzgebirgsklinikum in Zschopau als Anbau errichtet wurde, kann die strahlentherapeutische Behandlung von Tumorpatienten aus der Erzgebirgsregion eine neue Qualität erreichen. Bauherr des Objekts ist die Klinikum Chemnitz gGmbH, die rund 4,5 Millionen Euro in Medizintechnik und Gebäude investiert hat.
Die Entscheidung, eine solche Einrichtung im ländlichen Raum zu etablieren, ist parallel ein Bekenntnis des Chemnitzer Klinikums, die Kooperation mit dem Haus in Zschopau zu erweitern.