Sanierung Grundschule Wittgensdorf

Bauherr: Stadt Chemnitz

Zeitraum: 2010 - 2012

Leistungen: Generalplanung

Die Teilsanierung erfolgte in mehren kleinen Abschnitten und bei laufendem Schulbetrieb, bzw. Teilauszug.

Umfassende Abstimmungen waren mit der Denkmalpflege zu Fassaden- und Fensterdetails, Flur- und Treppenhausgestaltung notwendig.

Die Sanierung (u.a. Dachstuhl und Decken) erfolgte auf der Grundlage von bautechnischen und holzschutztechnischen Untersuchungen. Weitestgehend wurde die Originalsubstanz, wie Holzbalkendecken, erhalten. Fenster wurden nach historischem Vorbild eingebaut.

Die Grundschule erhielt eine neue Holzpellet-Heizung.

Investition: 2,1 Mio. EUR