Novelis feiert Spatenstich für neue Fertigungslinie am Standort Nachterstedt

Investition zur Erweiterung der Aluminiumblech-Kapazitäten für die Automobilindustrie

NACHTERSTEDT, DEUTSCHLAND, 7. April 2014 

Novelis, weltweit führend in der Herstellung von Aluminium-Walzprodukten und im Aluminium-Recycling, feierte heute den Spatenstich für eine neue Fertigungslinie, die Aluminiumblech für die Automobilindustrie liefern wird. Dr. Erwin Mayr, Senior Vice President und President Novelis Europe, führte den symbolischen Spatenstich gemeinsam mit Herrn Dr. Reiner Haseloff, Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt durch.

Die Investition von rund 62 Millionen Euro ist eine direkte Reaktion auf den stetig steigenden Bedarf der Automobilhersteller an Aluminiumblech für den Karosserie-Leichtbau. Die neue Fertigungslinie wird die Produktionskapazität von Aluminiumblech für die Automobilindustrie um jährlich 120.000 Tonnen erweitern. Novelis erwartet, dass die Nachfrage der europäischen Automobilindustrie nach Aluminiumblech in den nächsten fünf Jahren um durchschnittlich 15 Prozent wachsen wird, da Automobilhersteller verstärkt an Möglichkeiten arbeiten, die ihre Fahrzeuge kraftstoffsparender machen.

Die neue Fertigungslinie, die in der zweiten Hälfte des Kalenderjahres 2015 in Betrieb gehen wird, schafft insgesamt 120 neue Arbeitsplätze und erhöht Novelis Produktionskapazität von Aluminiumblech für die Automobilindustrie in Europa auf rund 350.000 Tonnen.

AIC wurde mit der Generalplanung für dieses Projekt beauftragt.

Lesen Sie mehr unter Novelis Pressemitteilung