Neubau Wohngebäude in Wilthen

Bauherr: WG „Einheit“ Wilthen eG

Zeitraum: 2014 - 2016

Leistungen: Generalplanung

In der Vorwerkstraße 2 in Wilthen entsteht der Neubau eines viergeschossigen Wohnhauses mit 22 Wohnungen. Der barrierefrei erreichbare Aufzug erschließt alle Etagen. Die Wohnungen werden über einen notwendigen Flur erschlossen, dadurch entfallen die selbstschließenden WE-Türen, eine Erleichterung bes. für ältere Mieter.
Von den 8 Drei-Raum- und 14 Zwei-Raum-Wohnungen sind vier mit dem Rollstuhl zugänglich. Die Wohnungen haben Fußbodenheizung, sind mit bodengleichen Duschen ausgestattet , haben großzügige Balkone mit barrierefreien Austritten und Abstellräume in der Wohnung. In den größeren Wohnungen besitzen Küche und Bad jeweils Fenster. Nebenflächen wie Kellerboxen zu jeder Wohnung, Abstellmöglichkeiten für Fahrräder, Kinderwagen oder Rollatoren sowie PKW-Stellplätze am Haus sind ausreichend vorhanden.