Neubau Versuchshalle als „Zentrum für textilen Leichtbau“ in Chemnitz

Bauherr: Sächsisches Textilforschungsinstitut e.V.

Zeitraum: 2015 - 2016

Leistungen: Generalplanung

Mit dem Bau einer neuen 1.500 qm großen Versuchshalle werden die Kompetenzen des Sächsischen Textilforschungsinstitutes e.V. in Chemnitz im „Zentrum für Textilen Leichtbau“ gebündelt und weiter ausgebaut.

Unterschiedliche Verfahren sind im semi-industriellen Maßstab umsetzbar. Außerdem ist die Herstellung von Prüfkörpern und Bauteilen aus Faserverbunden und Composites möglich. Komplettiert wird das „Zentrum für Textilen Leichtbau“ durch ein integriertes Prüflabor.