Neubau Kraftwerk Maasvlakte Power Plant 3

Bauherr: E.ON Benelux

Zeitraum: Januar 2009 – Juli 2009

Leistungen: Detailengineering Stahlbaukonstruktion; Bunkergebäude / Bekohlung

Die E .ON Benelux errichtet im Industriegebiet Maasvlakte, einem Teil des Rotterdamer Hafens, ein neues Steinkohlekraftwerk mit einer Brutto – kapazität von 1 .100 MW . Die Anlage, die 2012 in Betrieb gehen soll, wird für die Mitverbrennung von Biomasse sowie die spätere Nachrüstung einer CO 2 – Abscheidung ausgelegt . Die Hitachi Power Europe GmbH hat den Auftrag für Engineering, Lieferung Montage und Inbetriebnahme aller Kern – komponenten für die MPP 3 erhalten. Die AIC GmbH wurde mit dem Detail – Engineering der anspruchsvollen Stahlbaukonstruktion für den Bereich der Bekohlung beauftragt .

Gesamtkosten: 1,2 Mrd. EUR

Stahlbaukonstruktion:   17.500t