Neubau Großdemonstrationsanlage für Synthetische Kraftstoffe in Dresden

Bauherr: sunfire GmbH Dresden

Zeitraum: 2012 - 2013

Leistungen: Generalplanung

SUNFIRE plant derzeit die Errichtung einer Großdemonstrationsanlage, die im industriellem Maßstab sogenannten synthetischen Kraftstoff produziert. Ziel ist dabei die Herstellung von Kraftstoffen aus CO2 und Wasser.

Zunächst setzen die Tankrevolutionäre dabei Wasser unter Strom, damit es sich im Zuge der sogenannten Elektrolyse in seine Einzelteile Sauerstoff und Wasserstoff trennt. Im zweiten Schritt verkuppeln sie den gewonnenen Wasserstoff mit dem Treibhausgas CO2. Es entsteht ein Synthesegas, das in einer weiteren chemischen Reaktion zu Benzin, Diesel oder Kerosin verarbeitet wird.

Die AIC GmbH wurde für die Generalplanung dieses zukunftsweisenden Projektes gebunden.