Neubau eines Logistikterminals

Bauherr: Schenker Deutschland AG

Zeitraum: 2012 - 2013

Leistungen: Generalplanung

Die Schenker Deutschland AG errichtete in Nürnberg ein neues Logistikzentrum. Auf dem 54.000 Quadratmeter großen Grundstück im Nürnberger Hafen realisiert DB Schenker Logistics umfangreiche Logistikleistungen aus einer Hand. 380 Mitarbeiter der Schenker Deutschland AG arbeiten im neuen hochmodernen Logistikzentrum. Am neuen Standort stehen mehr als 10.000 Quadratmeter Umschlagfläche, 139 Verladetore und rund 5.400 Quadratmeter Bürofläche zur Verfügung. Insgesamt investierte DB Schenker rund 25 Millionen Euro. Der Neubau wurde nach ökologischen und sozialen Gesichtspunkten ausgestattet. Geheizt wird über eine Geothermieanlage; die eingesetzten Gabelstapler fahren mit modernster Lithium-Ionen-Batterietechnik.

Baukosten: 24,5 Mio. EUR