Neubau einer 2-Feld-Sporthalle in Freiberg

Bauherr: BSZ Freiberg

Zeitraum: 1999 - 2000

Leistungen: Generalplanung

Die neue 2-Feld-Sportstätte wurde als Hallenkonstruktion in Stahl mit umlaufendem Fensterband und flankierenden eingeschossigen Funktionsbauten in Stahlbeton geplant.

Im Rahmen der Generalplanung umfassten insbesondere folgende Fachdisziplinen das AIC-Leistungsspektrum:

  • Gebäude
  • Heizung, Lüftung, Sanitär
  • Wärmeschutz, Schallschutz
  • Brandschutz
  • Tragwerksplanung und
  • Verkehrslagen

Investition: 2,2 Mio. EUR