Modernisierung Mittelsächsisches Theater in Freiberg

Bauherr: Stadt Freiberg

Zeitraum: 2005

Leistungen: Generalplanung

Die Modernisierung des Theaterkomplexes (Ertüchtigung des Brandschutzes im gesamten Haus, Erneuerung der Sanitärinstallation und der sanitären Anlagen, Bauwerkstrockenlegung, haustechnische Erneuerung) war mit umfangreichen Veränderungen des Gebäudeinneren verbunden.

Dazu zählen einerseits alle Bauleistungen, die die neu auszuführenden Bauteile betreffen, anderseits aber auch alle Teilabbruch-, Sicherungs-, und Demontagearbeiten.

Das äußere Erscheinungsbild des Gebäudekomplexes bleibt unverändert.