Kraftwerk Neubau Datteln 4

Bauherr: E.ON Kraftwerke GmbH

Zeitraum: März 2008 – August 2008

Leistungen: Detailengineering Gebäude/Bekohlung

Die E.ON Kraftwerke GmbH errichtet am bestehenden Kraftwerksstandort in Datteln einen neuen Steinkohlebefeuerten Kraftwerksblock. Die Monoblockanlage mit einer Bruttoleistung von 1.100 MW wird 2011 in Betrieb gehen und ersetzt die Blöcke 1 bis 3 in Datteln.

Die Hitachi Power Europe GmbH hat den Auftrag zum Bau des Großdampferzeugers als Bestandteil eines von insgesamt 4 Kraftwerksneubauten (Konvoi) erhalten.

Die AIC GmbH wurde mit dem Detail-Engineering der anspruchsvollen Stahlbaukonstruktion für den Bereich der Bekohlung beauftragt.

Gesamtkosten: 1,2 Mrd. EUR

Stahlbaukonstruktion: 300 t