Die AIC GmbH feiert ihr 25 jähriges Firmenjubiläum

Chemnitz, September 2015

25 Jahre nach der Privatisierung 1990, feierte die AIC Ingenieurgesellschaft für Bauplanung Chemnitz GmbH das Firmenjubiläum auf Schloß Beichlingen in Thüringen. Gegründet 1950 als „Landesprojektierung Sachsen“ in Chemnitz“, wurde das Unternehmen 1990 privatisiert und umbenannt.

Im Team und mit allen Büros vertreten, gab dieser Tag Anlass, auf erfolgreiche und anfänglich auch schwierige Jahre zurückzublicken. Gleichzeitig stellte der Geschäftsführer des Generalplanungsunternehmens, Thomas Voigtländer, fest, dass man im 25. Jahr des Nachwende-Bestehens, dass bisher erfolgreichste Geschäftsjahr erleben wird. Er betont, dass diese positive Entwicklung Ergebnis eines großartigen Teams und konsequenter Kundenorientierung sei.

Heute, mit 120 festangestellten Mitarbeitern an deutschen und internationalen Standorten, erbringt die AIC ganzheitliche Dienstleistung als Generalplaner für Bauleistungen. Das Unternehmen hebt sich durch hochmotivierte und kompetente Mitarbeiter, schnelle und wirtschaftliche Lösungen, Flexibilität und modernste Büroausstattung vom Wettbewerb ab.

Diese Ausrichtung ständig weiterentwickelnd, verfolgt die AIC Ingenieurgesellschaft für Bauplanung Chemnitz GmbH kontinuierlich und erfolgreich ihr Credo, nämlich die Ideen von Investoren Wirklichkeit werden zu lassen.

Über die AIC GmbH

Weitere Informationen über AIC finden Sie auf www.aic-chemnitz.de oder wenden Sie sich direkt an die AIC GmbH, Matthias Gerhardt, Brückenstraße 8, 09111 Chemnitz, Tel.: +49.371.6666.270, E-Mail matthias.gerhardt@aic-chemnitz.de